Test Burnout

TEST Burnout-Gefährdung

Psychotherapie

Testen Sie Ihr persönliches Burnout-Risiko

Kreuzen Sie bei jeder Aussage die Antwort an, die am ehesten auf Sie zutrift.
1) Ich arbeite nicht mehr mit vollem Engagement
2) Ich mache mir oft Sorgen
3) Ich bin körperlich erschöpft
4) Ich bin nicht mehr so freundlich gegenüber Kollegen und Kunden wie früher
5) Ich bin müde
6) Ich bin unglücklich
7) Ich bin über andere verärgert oder enttäuscht
8) Ich bin überdrüssig
9) Ich erlebe meinen Job nur noch als Routine
10) Ich fühle mich abgearbeitet
11) Ich fühle mich emotional erschöpft
12) Ich bin apathisch
13) Ich fühle mich ziemlich niedergeschlagen
14) Ich schlafe nicht gut
15) Ich fühle mich schwach und hilflos
16) Ich fühle mich wertlos
17) Ich fühle mich zwischen allen Stühlen
18) Ich fühle mich unter Druck
19) Ich habe keine rechte Lust mehr an meinem Job
20) Ich habe Herzbeschwerden, Magenschmerzen, Rückenschmerzen
21) Ich habe Angst
22) Ich habe immer weniger Interesse an neuen Ideen
23) Ich habe das Gefühl, dass ich in meiner Arbeit mehr Energie verliere
8) Ich habe große Lust, einfach abzuhauen
25) Ich spüre eine ziemliche Abneigung gegen meine Kollegen/Kunden/Klienten/Patienten

AUSWERTUNG

Die Entwickler dieses Fragebogens gehen davon aus, dass ab einer Punktzahl von 20 eine behandlungsbedürftige Angsterkrankung vorliegt. Sollten Sie so viele oder sogar noch mehr Punkte erzielen, empfehle ich Ihnen dringend, sich psychotherapeutische Hilfe zu gönnen.

7 Tipps um Burnout zu verhindern

  • Setzen Sie sich für zu erledigende Aufgaben konkrete Termine, die auch realistisch sind.
  • Setzen Sie auf Teamarbeit und machen Sie nicht alles alleine.
  • Körperübungen versorgen das Gehirn mit mehr Sauerstoff und senken so den Stress.
  • Sorgen Sie für ausreichend Schlaf. In anstrengenden Zeiten kann es acht bis zehn Stunden dauern, bis Sie sich richtig ausgeschlafen fühlen.
  • Achten Sie auf Ihrer Ernährung.
  • Gönnen Sie sich gelegentlich den Genuss einer Massage, denn Stress lässt Ihre Muskeln verspannen.
  • Trainieren Sie auch Ihren Geist, z.B. durch Mentaltraining.

Sollten Sie einen professionellen Rat einholen wollen,
stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Lassen Sie uns gemeinsam eine Lösung für Sie erarbeiten!
Buchen Sie einen Termin zu Ihrem persönlichen Gespräch entweder vor Ort, per Telefon oder Skype ganz bequem online.
Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit.